Rettungshundestaffel - Riesa

Herzlich Willkommen auf unserer Hompage

Rettungshundestaffel - Ortsverband Riesa e.V.

Helfer auf vier Pfoten
"Such und Hilf"

Titelbild


Unser Leitgedanke ist es, Menschen zu retten, die in Not geraten sind.

Unsere Staffel wurde im März 2010 gegründet.

Sie besteht gegenwärtig aus 24 aktiven Mitgliedern und 3 Fördermitgliedern.

Wir verfügen über 8 einsatzfähige Teams

(7 Flächensuchteams und 1 Mantrailerteam).

Alarmierung

Wenn Sie einen Angehörigen vermissen, wenden Sie sich bitte an die Polizei. Gerne können Sie dort auf die glichkeit der Alarmierung unserer Einsatzkräfte hinweisen. Wir werden dann direkt von der entsprechenden Dienststelle informiert.

Unsere neuesten Bilder:


Termine

Neuigkeiten

Frühjahrsprüfung 2016

Vom 15.04. bis 17.04.2016 führte unsere Rettungshundestaffel die diesjährige Frühjahrsprüfung durch. Als Prüfer folgten Petra Schumacher (Fläche) und Dirk Fellechner (Fläche und Mantrailer-Vorprüfungen) unserer Einladung.

Begonnen wurde am Freitag in den späten Nachmittagsstunden mit Mantrailer-Vorprüfungen:

Hannelore mit Sa’ba (Riesa): BESTANDEN

Thomas mit Carlo (Riesa): BESTANDEN.

Am Samstag ging es mit der Flächenprüfung weiter. Dazu gingen 2 Teams der ASB RHS Riesa und 5 Teams des ASB Rettungshundezuges Ostthüringen an den Start:

Petra mit Max (Riesa): BESTANDEN

Uwe mit Yukon (Riesa): BESTANDEN

Anke mit Buddy (Ostthüringen): BESTANDEN

Melanie mit Buddy (Ostthüringen): BESTANDEN.

Für die anderen vier Teams (3xFläche und 1x Mantrailer-Vorprüfung) verlief der Tag leider nicht erfolgreich.

Am Sonntag legten vier weitere Teams die Mantrailer-Vorprüfung ab:

Silvia mit Eve (Riesa): BESTANDEN

Silva mit Amigo (Riesa): BESTANDEN

Aileen mit Dajo (Riesa): BESTANDEN

Dina mit Aslan (Riesa): BESTANDEN.

Allen erfolgreichen Teams HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 
Zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Röderau

Am 24.03.2016 folgte ein Teil unserer Hundeführer einer Einladung der Jugendfeuerwehr Röderau zu einem gemeinsamen Training.

Am Waldbad Röderau wurde nach einer kurzen Erläuterung zu unserer Arbeit mit den Hunden in den Bereichen Flächensuche und Mantrailing trainiert.

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr stellten sich dabei mit großem Eifer als Versteckpersonen zur Verfügung. Zahlreiche Fragen zur Ausbildung der Rettungshunde wurden beantwortet und auch über Hunde im Allgemeinen wurde gefachsimpelt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kameraden der Jugendfeuerwehr Röderau.

 

 



Besuche :57196
design & realisation by shadowproductions