Rettungshundestaffel - Riesa

Herzlich Willkommen auf unserer Hompage

Rettungshundestaffel - Ortsverband Riesa e.V.

Helfer auf vier Pfoten
"Such und Hilf"

Titelbild


Unser Leitgedanke ist es, Menschen zu retten, die in Not geraten sind.

Unsere Staffel wurde im März 2010 gegründet.

Sie besteht gegenwärtig aus 20 Mitgliedern.

Wir verfügen über 8 einsatzfähige Teams

(5 Flächensuchteams und 3 Mantrailerteams).

Alarmierung

Wenn Sie einen Angehörigen vermissen, wenden Sie sich bitte an die Polizei. Gerne können Sie dort auf die Möglichkeit der Alarmierung unserer Einsatzkräfte hinweisen. Wir werden dann direkt von der entsprechenden Dienststelle informiert.

Unsere neuesten Bilder:

Termine Unserer RHS

Wir präsentieren unsere Arbeit 2017

13.08.2017 800 Gröditz

16.09.2017 Lichtensee

02.10.2017 Riesa Stadtmuseum

 
Mantrailerprüfung 08.04. und 09.04.2017 in Riesa
Auch in diesem Jahr wird die Rettungshundestaffel des ASB OV Riesa e.V. wieder eine bundesweit offene ASB Mantrailerprüfung ausrichten wo Mantrailerteams sich auf Ihre Einsatzbereitschaft überprüfen lassen können. Dies wird in diesem Jahr am Wochenende des 08. und 09.04.2017 stattfinden.

Unsere Neuigkeiten

Gemeinsames Training mit der BRH Staffel Sachsen Ost

Am Samstag den 15.07.2017 waren wir auf Einladung der BRH Staffel Sachsen Ost zu einem gemeinsamen Training in Pirna. Unsere Flächenteams haben in einem alten Steinbruch gemeinsam mit den Flächensuchteams der BRH Staffel Sachsen Ost "gearbeitet" und fanden dort ideale Bedingungen vor. So konnte man sich wieder einmal gegenseitig "über die Schulter" schauen, sich untereinander wertvolle Tipps für die Einsatztätigkeiten und den Weg bis dahin geben und sich natürlich besser kennen lernen. Unsere angereisten 4 Mantrailerteams plus Helfer konnten in dieser Zeit auf dem Gelände der BRH Stafel unter Leitung eines Kollegen der Diensthundestaffel ihr Wissen erweitern und sich in Situationen "überprüfen", welche im wöchentlichen Training auf "neutralem"Gelände nicht umsetzbar sind. Wir bedanken uns für ein sehr schönes, lehreiches gemeinsames Training und natürlich für das im Anschluss durchgeführte Grillfest! Wir kommen gern wieder!

 
Regenbogenbrücke

 

Was bleibt...

ein Hund der uns verlässt, ist wie eine Sonne die versinkt, aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unseren Herzen zurück.

Plötzlich und unerwartet mussten wir unseren jüngsten Staffelvierbeiner Aila im Alter von 8 Monaten gehen lassen.

Die junge Spinonehündin war bereits mit viel Freude und Eifer bei ihrer Ausbildung als Mantrailer dabei.

Es ist für uns alle noch so unfassbar. Wir sind tief betroffen und trauern um dich.

Danke Aila und gute Reise...

 

Die Hundeführer und Helfer der Rettunghundestaffel des ASB OV Riesa

 

 

 

 

 
 



Besuche :73624
design & realisation by shadowproductions